Die SIK ist Informations-Drehscheibe für ICT
und deren Einsatz in der öffentlichen Verwaltung

Die Schweizerische Informatikkonferenz (SIK) ist eine gesamtschweizerische, interkantonale Organisation. Sie ist ein Zusammenschluss der Informatikorganisationen der öffentlichen Verwaltungen von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden sowie des Fürstentums Liechtenstein.

Agenda - Veranstaltungen

Agenda - Veranstaltungen

26.11.2020

Herbsttagung und Delegiertenversammlung 2020

26.11.2020 @ 10:00 - 16:00

11.12.2020

OneVoice Konferenz 2020

11.12.2020 @ 9:15 - 16:00

Weitere

SIK-Konditionserklärungen

POLITmonitor Referenzdatenbank

Politische Geschäfte zur Digitalisierung von Bund und Kantonen:

Aktuelle Themen

Aktuelle Themen

Die SIK fördert die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch auf allen Stufen der öffentlichen Hand. Zur Zeit sind bei der SIK folgende Themen im Bereich der Digitalisierung besonders im Fokus:

Weiterlesen

Statistische Informationen

Die SIK in Zahlen

Die nebenstehenden Statistiken liefern einen Einblick über die Aktivitäten und Dienstleistungen der SIK.

0
Maximale Anzahl Delegierte
0
Konditionserklärungen ICT-Anbieter
0
Arbeits- und Projektgruppen
0
Kontaktpersonen

Mitglieder und Delegierte

Zürich
Bern
Luzern
Uri
Schwyz
Obwalden
Nidwalden
Glarus
Zug
Fribourg
Solothurn
Basel-Stadt
Basel-Landschaft
Schaffhausen
Appenzell Ausserrhoden
Appenzell Innerrhoden
St. Gallen
Aargau
Thurgau
Ticino
Vaud
Valais
Jura
Genève
Neuchâtel
Graubünden
Aarau
Altdorf
Baar
Stadt Bern
Biel
Chur
Delémont
Dietikon
Frauenfeld
Ville de Fribourg
Ville de Genève
Gemeinde Glarus
Herisau
Köniz
Lausanne
Liestal
Lugano
Stadt Luzern
Sion
Stadt Solothurn
Stadt St. Gallen
Thun
Uster
Vaduz
Vernier
Wetzikon
Winterthur
Stadt Zug
Bund
Liechtenstein

Nachrichten der SIK

News

Informationen zur Digitalisierung der öffentlichen Hand.