News

23

Dezember

Vertragsvorlagen für AGB der SIK 2020

Nach der Verabschiedung der AGB der SIK 2020, hat die Projektgruppe in einem zweiten Schritt ebenfalls die Vertragsvorlagen (Musterverträge) an die neue Version angepasst. Diese Dokumente stehen den SIK-Mitgliedern, anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften sowie den Leistungsbezügerinnen und Leistungserbringerinnen ab sofort zur Verfügung.

Neu wurde von der SIK eine Vertragsvorlage für Cloud-Angebote erstellt (CLV 6: Vertragsvorlage für Software as a Service).

Read more

16

Dezember

Digitalisierung: Referenzdatenbank für politische Geschäfte verfügbar

Die Schweizerische Informatikkonferenz (SIK) hat ein wichtiges Projekt zur Digitalisierung realisiert, um Informationen einfacher zu teilen und die Zusammenarbeit der öffentlichen Verwaltungen in diesem Bereich zu fördern. Die Referenzdatenbank für politische Geschäfte ist ein Projekt, das vom Präsidenten der Groupe latin der SIK, Philippe Hatt, initialisiert und durch Michael Bützer, Digital Coordinator bei der Fachstelle der SIK, umgesetzt wurde. Die 20 aktuellsten Geschäfte zur Digitalisierung sind nun für die Öffentlichkeit einsehbar, während für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltungen ein einheitlicher Zugang zur gesamten Referenzdatenbank eingerichtet wurde.

In der

Read more

10

Dezember

AGB der SIK 2020 verabschiedet

Die Delegiertenversammlung der SIK hat die neue teilrevidierte Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für IKT-Leistungen verabschiedet. Diese wird per 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt.

Die neuen AGB der SIK Ausgabe Januar 2020 sollen anstelle der bisherigen Ausgabe Januar 2015 für neu abzuschliessende Verträge verwendet werden. Die bisherige Ausgabe 2015 behält dagegen für die bereits ab dem 1.1.2015 bis 1.1.2020 abgeschlossenen oder ausgeschriebenen Verträge ihre Geltung. Die Delegiertenversammlung hat ferner die Projektgruppe AGB der SIK damit beauftragt, Schulungen und Informationsveranstaltungen zu den neuen AGB durchzuführen einzurichten. Die Projektgruppe konnte über die teilrevidierten

Read more

06

Dezember

Heisst mehr AHVN weniger Datenschutz?

Eine breitere Verwendung der AHV-Nummer (AHVN) durch die Behörden ermöglicht digtiale – sprich effizientere und kostengünstigere – Verwaltungsarbeit. Dieses Hintergrunddokument erklärt, warum ein breiterer Einsatz der AHV-Nummer weder den Datenschutz noch die Informationssicherheit schwächt.

Read more

04

November

Erfahrungsbericht zur SGI-Plenartagung

Die Online-News-Site inside-it.ch hat anlässlich der 11. Plenartagung Städte- und Gemeindeinformatik, welche am 30. November 2019 mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rathaus Bern stattgefunden hat, digitale Fortschritte in Schweizer Städten und Gemeinden beobachtet.

Eindrücke zur Tagung wurden auf Twitter mit #SGITagung geteilt.

Read more

31

Oktober

Botschaft zur breiteren Verwendung der AHVN

Der Bundesrat will die Verwaltungsabläufe durch eine breitere, kontrollierte Verwendung der AHV-Nummer effizienter machen. Er hat an seiner Sitzung vom 30. Oktober 2019 die Botschaft zu einer Änderung des AHV-Gesetzes verabschiedet. Neu sollen Behörden generell die AHVN verwenden dürfen. Strikte Regelungen stellen sicher, dass der Datenschutz und die Informationssicherheit gewährleistet sind. In der Vernehmlassung sprach sich eine deutliche Mehrheit für die Gesetzesänderung aus.

Weitere Informationen sind in der Medienmitteilung zusammengefasst.

Read more

07

Oktober

Vereinbarung zwischen der SIK und SwissSign

Die Verhandlungen zur Nutzung der SwissID Produkte mit Bezugskonditionen zwischen der SIK und SwissSign sind erfolgreich abgeschlossen. Die Vereinbarung wurde per 7. Oktober 2019 in Kraft gesetzt.

Weitere Informationen für die bezugsberechtigten Organisationen sind auf unserem SIK intranet vorhanden.

Read more

03

Oktober

Kurz erklärt: Warum braucht es die AHVN als eindeutigen Personenidentifikator?

Künftig sollen Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden die AHV-Nummer generell für die Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben verwenden dürfen. Dadurch können Verwechslungen bei der Bearbeitung von Personendossiers vermieden werden. Sie trägt somit zugleich zur erfolgreichen Umsetzung der Digitalisierung bei Behörden bei und erhöht die Kosteneffizienz der Verwaltungen.

Die Projektgruppe AHVN der SIK zeigt mit einem Erklärungsvideo auf, warum die Schweizer Behörden die AHV-Nummer als eindeutigen Personenidentifikator brauchen.

Read more

30

September

Ausschreibungsprojekt Telecom-Standardleistungen

Die Projektleitung hat die am Ausschreibungsprojekt Telecom-Standardleistungen beteiligten Gemeinwesen kürzlich über den aktuellen Stand des Projekts, den aktualisierten Zeitplan mit den erwarteten Meilensteinen, den Nutzen des Projekts für die Gemeinwesen sowie die weiteren Schritte informiert.

Ausführlichere Informationen sind auf dem Intranet der SIK einsehbar.

Read more

15

September

Regierungsrätin Maya Büchi-Kaiser ist neue Präsidentin der SIK

Portrait Maya Büchi-Kaiser

Der Vorstand der Konferenz der kantonalen Finanzdirektorinnen und Finanzdirektoren hat an seiner Sitzung vom 13. September 2019 Frau Regierungsrätin Maya Büchi-Kaiser, Vorsteherin des Finanzdepartements des Kantons Obwalden, als neue Präsidentin der SIK gewählt.

Der Vorstand, die Delegierten und die Fachstelle freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Frau Büchi-Kaiser und werden sie an der SIK-Herbsttagung, am 28. November 2019 in Bern offiziell willkommen heissen.

Read more