POLITmonitor: Neuerungen für das Monitoring von politischen Geschäften

Der neue Release des POLITmonitors bringt zahlreiche neue Funktionen für das Monitoring von politischen Geschäften. Das Wichtigste in Kürze:

  • Vereinfachtes Tracking und verbesserte Übersicht Ihrer wichtigsten politischen Geschäfte.
  • Umfassende Erweiterung der Reporting-Funktionen: Damit Sie sehr schnell einen Überblick über Ihre Geschäfte und deren Status erhalten.
  • Auch für die Suche nach den relevanten Geschäften haben Sie zusätzliche Filteroptionen für Überwachungsstatus, vereinfachte Geschäftstypen, Traktandierungsdatum und Urheber.
  • Ausgebauter Kalender mit Filteroptionen für Geschäfte, welche in Parlamenten oder Kommissionen behandelt werden.

Ausführlichere Informationen zum aktuellen Release sind im Intranet verfügbar.

Welche politischen Geschäfte wurden kürzlich bei Bund und Kantonen zur Digitalisierung eingereicht? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden unsere Delegierten oder die Mitarbeitenden von öffentlichen Verwaltungen in ihren SIK-Zugängen zum POLITmonitor.

Die jeweils 20 aktuellsten politischen Geschäfte zur Digitalisierung in Bund und Kantonen sind öffentlich zugänglich.